Schulbücher für Klasse 3 – Die Rechnung

Teure Bildung

Schulbücher Rechnung
8x Schulzeugs = ca.100 Euro

Selbst wer keine Kinder hat, sollte mittlerweile mitbekommen haben, dass Sommerferien sind. Das merkt man besonders daran, dass die Urlaubsreisen ein wenig teuer sind als sonst und das die öffentlichen Verkehrsmittel selbst in Großstädten wie Berlin nicht mehr in so hoher Frequenz fahren wie gewöhnlich.

Während der Ferien ist für Kinder wie für Eltern schulpflichtiger Kinder die Schule zwar vergessen, aber sie versucht sich mit aller Macht zumindest bei den Eltern im Kopf zu verankern. Auf der Todo-Liste steht in den Ferien nämlich die Beschaffung von Schulmaterialien und die hat einen ordentlichen Preis.

Für die Schulmaterialen eines Drittklässlers muss man momentan knapp 100 Euro investieren. Nicht dass ich nicht bereit wäre für die Bildung meines Kindes Geld auszugeben, aber früher – ja ich weiss, da gab es auch noch einen Kaiser – ging es doch auch ohne den zusätzlichen Kauf von Schulmaterialien.

Schulbücher kaufen (Klasse 3 / Berlin)
Shopping für die Schule bei Amazon
Lernmaterialien Klasse 3
Arbeitshefte Klasse 3
Schulbuch Klasse 3
Nur einmal verwendbar
Schulbücher (Bundesländer)
andere Bundesländer, andere Lernmaterialien

Es handelt sich jedoch nicht wirklich um Schulbücher, die für einen Schüler Klasse 3 gekauft werden müssen. Die Schulbücher könnte man ja von Schüler zu Schüler weiterreichen und bräuchten so nur als Klassensatz gekauft werden, der von mehreren Jahrgängen verwendet wird. Ich glaube man bedient sich da eines Tricks, denn Schulmaterialien die von Schülern vollgeschrieben werden, können nicht weitergereicht werden, sondern müssen für die Folgejahrgänge neu angeschafft werden. Bezahlen tun das aber – sozial schwache Familien ausgenommen – die Eltern.

Und so denke ich lässt sich mit Arbeitsheften besseres Geld verdienen als mit Schulbüchern, die nach einmaligem Kauf in den Schränken der Schule gebunkert werden und über mehrere Jahre bis zur Unkenntlichkeit im Einsatz sind.

Pro-Tipp für Schulbuchverlage: Damit das auch so bleibt empfehle ich den Verlagen immer schön in den Schulbüchern Bezug auf die Arbeitshefte nehmen, damit niemand auf die Idee kommt die Schulbücher ohne die passenden Hefte dazu zu verwenden

Die Rechnung geht also auf: Schulbücher für Klasse 3 kosten zwar nichts, aber fast 100 Euro zahlt man trotzdem … für Arbeitshefte.

Ein Gedanke zu „Schulbücher für Klasse 3 – Die Rechnung“

Schreibe einen Kommentar