Harmlose Schießerei

Nerf Gun Aufrüstung

Ich bin prinzipiell gegen Waffengebrauch, auch wenn es um Spielzeug geht. Ich gebe zu, dass Laserschwerter jedoch eine Ausnahme bilden … na gut und Zauberstäbe.

Im Großen und Ganzen sind meine Kinder also bisher ohne Plastik-Schusswaffen aufgewachsen. Ich sage „bisher“ weil sich das nun ändern wird, den wir werden uns Nerf Guns zulegen.

Für die die es nicht kennen: Nerf Guns sind Plastik-Pistolen die Schaustoffpfeile abschießen. Verbreitet ist diese Bewaffnung vor allem in den Büros der Kreativbranche.

Ganz so dramatisch wie im folgenden Video wird es dann bei uns zu Haus jedoch sicher nicht zugehen. Wir werden uns eher im Biathlon-Stil bewettkämpfen und Vasen aus den Regalen schießen.

NERF steht übrigens für Non-Expanding Recreational Foam (Formfester Erholungsschaum) ist also total ungefährlich. Das erste Nerf-Spielzeug war zudem keine Pistole sondern ein harmloser Ball.

Einigen sind vielleicht die abgefahrenen Wasserpistolen mit dem Namen „Super Soaker“ bekannt, auch die gehören zum Nerf-Arsenal.

Für die die den Nahkampf bevorzugen hat Nerf mit der Serie N-Force auch Ritterschwerte und Schilde im Programm: http://nerf.wikia.com/wiki/N-Force und es gibt sogar Roboter von Nerf (Combat Creatures) aber dazu vielleicht ein anderes mal mehr …

Schreibe einen Kommentar