Beruflicher Seitensprung

Es war schön aber nichts Festes!

Ok, ich gebe es zu die Überschrift klingt wie ein Clickbait (also eine Schlagzeile auf die man einfach klicken muss) aber sie ist keiner. Vielmehr handelt es sich um einen weiteren Beitrag (#23) aus der Vlog-Clip-Reihe.

Ich liebe meinen Job, trotzdem bin ich auch sehr interessiert daran wie es in komplett anderen Berufen läuft. Eine Zeit lang habe ich nach Feierabend im Büro als Greenkeeper auf einem Golfplatz gearbeitet. Wie entspannend es war mit einem Golfkart über die Wiese zu fahren und mittels pflugähnlichem Anbau die Golfbälle einzusammeln.

Als mein bester Freund vor einiger Zeit aufgrund eines personellen Engpasses Hilfe brauchte war ich natürlich sofort dabei! Sonst bin ich Kunde und er Dienstleister dieses Mal war ich Arbeitnehmer und er Chef. Somit wechselte ich für eine Nacht vom Büro ans Fließband.

Mir hat die Arbeit eine Menge Spaß gemacht und ich weiß auch, dass das Stress-Level ein anderes ist, wenn man das jeden Tag macht. Trotzdem liebe ich diese Einblicke! Man versteht die Welt ja eh besser, wenn man sie selbst erlebt.

Exklusives Bonusmaterial!

Und Achtung, jetzt wird es super exklusiv!!! In dem folgenden Video seht ihr einen weiteren beruflichen Seitensprung in dem ich als Praktikant (bei gleichem Freund) in einem Lager arbeitete: https://www.youtube.com/watch?v=VcqDtSS_6a8

Du willst mehr zu den Vlog-Clips erfahren dann lies hier!

Schreibe einen Kommentar